Mit der Bahn zu Besuch nach Neuenhaus

 

Am 11. Mai fuhren bei bestem Wetter 40 Mitglieder des Heimatvereins und Interessierte mit der Bentheimer Eisenbahn nach Neuenhaus.

Schon während der Bahnfahrt  wurde nach 2 Jahren Corona dankbar die Gelegenheit genutzt, sich auszutauschen oder um zu proaten.

Im Bahnhofs Café  wurden die Schüttorfer bereits von den Heimatfreunde Neuenhaus erwartet.

Gestärkt mit Kaffee und Kuchen ging es los mit der Stadtführung, die sich an den 20 Stationen des Neuenhauser Stiegengangs orientierte.

Nach 3 Stunden, gefüllt mit neuen Eindrücken, ging es zurück zum Neuenhauser Bahnhof, an dem schon der Triebwagen nach Quendorf wartete.

Vielen Dank noch mal an die Neuenhauser Heimatfreunde für diesen erlebnisreichen Nachmittag in Neuenhaus 😊