Schüttorfer Geschichte(n)

Liebe Freunde des Heimatvereins,

an dieser Stelle möchten wir Euch interessante Beiträge zur Schüttorfer Geschichte und Schüttorfer Geschichten anbieten.

Den Anfang macht ein sehr informativer Beitrag von Rainer Harmsen über die Geschichte des evangelischen Schüttorfer Friedhofs. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank dafür. 

Und nun viel Spaß bei der Lektüre!

     .-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Auch unsere Gemeinden um Schüttorf gehören zur "Samtgemeinde Schüttorf !"

                      Hier ein kleiner Betrag aus der Gemeinde Engden.

Engden ist seit 1370 bekannt. Die Gemeinde gehörte bis zur Reformation zur Pfarre Schüttorf.

Als die Grafschaft lutherisch wurde, blieb Engden katholisch und gehört seitdem zur Pfarre Emsbüren.

1723 wurde ein Schulgebäude gebaut. Vorher sollen die Kinder auf einem Bauernhof unterrichtet worden sein.

         

 Schule erbaut im Jahre 1723                   Klassenzimmer mit Lehrer Heinrich Rahe

  Genauere Angaben und mehr zum allgemeinen Schulwesen finden sie unter:

                                        >>>  www.grafschafter-schulgeschichte.de  <<<